SponsBanner2017.jpg

Die letzten Vorbereitungen für die kommende Saison laufen - alle Verträge sind unterzeichnet. Es wird eine große Herrausforderung werden.
Dominik wird 2015 in zwei Ländern an jeweils zwei Ligen teilnehmen. So hat er in seiner Wahlheimat Dänemark, für die 1. u
nd 2. Liga unterschrieben. Hier fährt er für den Superliga Meister 2014 Holsted Speedway Klub. Nicki Petersen, Nikolai Klindt sowie seine beiden Fahrerkollegen in der 1. Liga, Martin Hansen und Sam Jensen sind genau so wie Dominik ein grosser Bestandteil des Klubs.

Durch den Wechsel von der 80ccm auf die 500ccm Maschinen wurde es jetzt nach sieben Jahren Abwesenheit möglich, auch wieder in Deutschland ans Band zu rollen.
Nach einigen Trainingseinheiten im Herbst in Brokstedt, kam prombt die Anfrage, ob er für den Team Cup fahren möchte.
Nach einigen Gesprächen fiel die Entscheidung für die Brokstedter Young Vikings .

Durch die neue Regeländerung und Teilnahme von sechs Klubs in der 1. Bundesliga, kamen auch von Erstligaklubs Anfragen. Nach einigen Gesprächen, traf Dominik die Entscheidung für die Mecklenburger Nordsterne aus Stralsund ans Band zu gehen. Ein Grund dafür war die Verbundenheit zu Mecklenburg, das Auschlaggebene war jedoch, dass Dominik sein Kindheitstraum verwirklichen konnte, er wollte immer mit Kevin Wölbert in einem Team fahren. “Die Chance habe ich gleich in meiner 1. Saison genutzt”so ein zufriedener Domi.

0
0
0
s2sdefault
SponsBanner2017.jpg